+43(0)5512-2439-28
Fragen? Kontaktieren Sie uns unter

Warenkorb

0.00 €

0 Stk.

zur Kassa

MESSER-TACTICAL-OUTDOOR

Jagd - Outdoor - Sport - Survival - Freizeit

LIFESTYLE

Qualität - Design - Funktion

WERKZEUGE

Handwerkzeuge und nützliche Tools

Produktübersicht
News
28.08.2017
Sofortüberweisung und Kreditkartenzahlung
26.06.2017
Sponsoring Sarah Irmler
22.06.2017
Paypal wurde integriert

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Flatz GmbH & Co KG, gültig ab 01.06.2017

  1. Allgemeines

Alle Lieferungen der Flatz GmbH & Co KG erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, sofern keine anderen Vereinbarungen mit dem Kunden getroffen wurden.

  1. Vertragsabschluß/Rücktrittsrecht

Die Präsentation der Produkte auf https://www.flatz-shop.com/ entspricht einem freibleibenden Angebot. Die Absendung einer Bestellung durch den Kunden gilt lediglich als Angebot zum Abschluß eines Kaufvertrages. Der Kunde erhält nach Absendung der Bestellung eine Bestellbestätigung der per E-Mail, mit deren Zustellung der Kaufvertrag zustande kommt.

Kunden, die Verbraucher iSd Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Tagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten.

Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird,

Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Kunden erhaltenen Waren statt. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, ist die Flatz GmbH & Co KG berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

  1. Kundendaten/Registrierung

Die Bestellung der gewünschten Produkte kann sowohl mit als auch ohne Registrierung durchgeführt werden. Bei Bestellung ohne Registrierung ist neben den Angaben über Rechnungs- und Lieferadresse jedenfalls eine E-Mail-Adresse anzugeben. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, daß das angegebene E-Mail-Konto erreichbar ist und so eine reibungslose Kommunikation in Zusammenhang mit der Bestellung zwischen der Flatz GmbH & Co KG und dem Kunden möglich ist.

Für Kunden, die sie sich registrieren wird ein Kundenkonto generiert, in dem die wichtigsten Daten (wie z.B. Rechnungs- und Lieferadresse) gespeichert werden. Bei künftigen Bestellungen kann sich der Kunde unter Angabe seiner E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Paßwortes einloggen, was die Abwicklung des Bestellvorganges aufgrund der gespeicherten Daten erleichtert. Das gewählte Paßwort ist vor Mißbrauch durch Dritte zu schützen.

  1. Preise

Alle Preise auf www.flatz-shop.com verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise für den Versand werden im Einzelnen gesondert angegeben.

  1. Bezahlung/Auslieferung

Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluß.

Die Bezahlung der Bestellung kann entweder per Banküberweisung oder per paypal erfolgen. Die Auslieferung der Bestellung erfolgt bei Banküberweisung nach Eingang des Rechnungsbetrages auf dem Konto der Flatz GmbH & Co KG bei Bezahlung via paypal nach Akzeptanz durch ebay.

Bei Banküberweisungen aus nicht EU-Ländern, z.B. Schweiz oder Liechtenstein, sind sämtliche anfallenden Bankspesen vom Kunden zu tragen. Spesenteilung ist nicht zulässig.

  1. Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Flatz GmbH & Co KG.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es ist österreichisches materielles Recht anzuwenden. Ist der Kunde Verbraucher und liegen die

Die Zuständigkeit liegt bei dem am Sitz der Flatz GmbH & Co KG sachlich zuständigen Gericht.

Für alle gegen einen Kunden im Sinne des KSchG, der im Inland seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat, wegen Streitigkeiten aus diesem Vertrag erhobenen Klagen ist eines jener Gerichte zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat. Für Verbraucher, die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses keinen Wohnsitz in Österreich haben, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.

  1. Gewährleistung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. Die Frist beginnt mit Übergabe der Ware.

Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen das Recht auf Wandlung zusteht, behält sich die Flatz GmbH & Co KG vor, den Gewährleistungsanspruch nach eigener Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen.

Der Übernehmer hat stets zu beweisen, daß der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war.

Die Ware ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind ebenso unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 6 Tagen nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels (inkl. Fotodokumentation) der Flatz GmbH & Co KG bekannt zu geben.

Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung aufgrund von Mängeln, sind in diesen Fällen ausgeschlossen.

  1. Datenschutz

Der Vertragspartner (Kunde) stimmt mit Akzeptanz der AGB im Bestellvorgang zu, daß seine persönlichen Daten, nämlich Name, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnumer sowie E-Mail-Adresse zum Zweck der Bestell- bzw. Auftragsverarbeitung bei Flatz GmbH & Co KG (www.flatz-shop.com) verarbeitet werden dürfen.

10. Produkthaftung

Allfällige Regreßforderungen, die Vertragspartner oder Dritte aus dem Titel „Produkthaftung“ iSd PHG gegen uns richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regreßberechtigte weist nach, daß der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

11. Allfälliges

Sollten einzelne Bestimmungen der gegenständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam werden, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrags im übrigen nicht. Die Parteien werden sich für diesen Fall um eine Regelung bemühen, die der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich und ihrer Intention nach am nächsten kommt.

FLATZ unterstützt Nachwuchssportler: Sarah Irmler
Webshop by www.trade-system.at